News

Zweimal Gold und Aufstieg

Am vergangenen Wochenend fand die danceComp vom 21.07. - 23.07.2017 in der historischen Stadthalle Wuppertal statt.
Mit mehr als 2000 Startmeldungen aus 35 Nationen ist die danceComp eine der größten internationalen Tanzsportveranstaltungen.

In ihrer Startklasse (Sen I C Latein) gingen André Wildenhues und Claudia Lange sowohl am Freitag (12 Paare) als auch am Samstag (11 Paare) an den Start. Die souveräne Leistung der beiden ließ keinen Zweifel am Einzug ins Finale übrig. Hier konnten sich die Bodelschwingher ebenfalls behaupten und erreichten an beiden Tagen den 1. Platz.

Als Gewinnerpaar durften sie an beiden Tagen die nächsthöhere Klasse (Sen I B Latein, Freitag 19 Paare- Samstag 19 Paare) mittanzen. Das Erreichen der Zwischenrunde war für das Paar ein Riesenerfolg. Die Überraschung stand ihnen ins Gesicht geschrieben als sie dann auch noch jeweils das Finale erreichten. Freitag schlossen sie mit einem 7. Platz ab. Samstag konnten sie sich mit viel Power einen großartigen 4. Platz ertanzen und erhielten sogar Einsen in ihrer Wertung.

Ebenfalls gingen die beiden noch in der HGR II C Latein (27 Paare) an den Start, wo sie nur knapp den Einzug in die Zwischenrunde verpassten.

Aufgrund der gesammelten Punkte und Platzierungen steigen die beiden nun nach nur 5 getanzten Turniertagen in die Sen I B Latein auf.
Herzlichen Glückwunsch!

Offenes Training 2017

NEUE MUSIK! NEUE CHOREO! NEUE SAISON!

Das A-Team der TSG Bodelschwingh startet in die Saison 2017/18 mit einem Offenen Training und lädt dazu herzlich zum Kennenlernen und Mittrainieren ein.

Für weitere Detail besucht einfach unsere Eventseite auf Facebook.

Offenes Training der Lateinformation der TSG Bodelschwingh

Erfolgreicher Tag für Wildenhues & Lange

Landesmeisterschaft 2017

Beim heutigen Porzer Osterpokal (NRW-Pokal-Serie) tanzten André Wildenhues und Claudia Lange gleich bei drei Turnieren mit.
Als erstes stand die HGR II C Latein auf dem Plan. Hier konnten die beiden einen hervorragenden 2.Platz (von 6 Paaren) für sich verbuchen.

Ihre Startklasse (Sen I C Latein mit 6 Paaren) gewannen die beiden souverän mit allen Einsen!!!

Im anschließenden kombinierten Sen I B/A Turnier, das sie als Gewinner mittanzten, standen sie erneut auf dem Treppchen (3. Platz von 7 Paaren in der Gesamtwertung und 2. Platz in der Sen I B).

Herzlichen Glückwunsch!

André Wildenhues und Claudia Halsinger sind Landesmeister 2017

Landesmeisterschaft 2017

Auf der Landesmeisterschaft der Senioren I D-A und Senioren II B-A Latein ging unser Paar André Wildenhues und Claudia Halsinger erstmalig an den Start.

In ihrer Startklasse Senioren I C, mit insgesamt 12 startenden Paaren, tanzten die beiden eine souveräne Vorrunde und zogen ins Finale ein. Auch hier konnten sich die beiden behaupten und standen am Ende ihres ersten Turniers ganz oben auf dem Treppchen - 1.Platz!

Im anschließenden B-Klasse Turnier, das sie als Gewinnerpaar mittanzten, konnten sie die Hälfte der Konkurrenz hinter sich lassen, zogen hier ebenfalls ins Finale ein und errangen einen großartigen 6. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Präsentation des Latein-A-Teams

Am vergangenen Samstag präsentierte sich die Lateinformation der TSG Bodelschwingh im Mengeder Saalbau der Öffentlichkeit. In zwei Auftritten tanzte das Team die Choreographie „I am yours“, mit der sie im Februar in die Turniersaison gehen wird.

Aufgrund diverser anderer Veranstaltungen war der Besucherandrang nicht so groß, wie in den vergangenen Jahren. Dies tat der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch. Das Publikum unterstützte die Mannschaft lautstark bei ihren Durchgängen.

 Im Anschluss führte das Hot Pott Sound Orchestra durch den Tanzabend, bei dem die Gäste selbst das Tanzbein schwingen und einen geselligen Abend verbringen konnten.

Für die Tänzerinnen und Tänzer des A-Teams ging es am nächsten Morgen direkt wieder mit dem Training weiter, denn bis zum ersten Turnier am 19.02. in Emsdetten wollen sie noch mal eine Schippe drauf legen.

Präsentation 2017 TSG Bodelschwingh

Wir freuen uns darauf euch unser Latein-A-Team am 14.01.2017 ab 19:00 Uhr präsentieren zu dürfen. Im Anschluss haben unsere Gäste die Gelegenheit, selbst das Tanzbein zu schwingen.

Wir freuen uns sehr, dieses Mal wieder das Hot Pott Sound Orchestra begrüßen zu dürfen, das beschwingt durch den Abend führen wird.
Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.

Wir freuen uns auf euch!

eure TSG

Infos aus dem Vorstand

Jörn Halsinger ist von seinem Posten als 1. Vorsitzender des Vereins zurückgetreten. Der Vorstand der Tanzsportgemeinschaft Bodelschwingh bedankt sich bei Jörn für seine hervorragende Arbeit und wünscht ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute. Bis zur nächsten Mitgliederversammlung wird Jessica Kilfitt diesen Posten kommissarisch übernehmen.

 

Trainingsplan während der Sommerferien

17.07. in Huckarde 

10-11 Uhr Zumba®
11-14 Uhr freies Training (Schritte)

24.07. in Huckarde 

10-11 Uhr Zumba®
11-14 Uhr freies Training (Schritte)

31.07. in Huckarde 

10-11 Uhr Zumba®
11-14 Uhr freies Training (Schritte)

14.08. in Bodelschwingh

10-11 Uhr Zumba®
11-16 Uhr Latein-A-Team

 

Adressen:

Huckarde

Gemeindehaus St. Christophorus

Basenachstr.5
44369 Dortmund

 

Bodelschwingh

Turnhalle Grundschule

Auf dem Kellerkamp 11
44357 Dortmund

 

 

Nach der Saison, ist vor der Saison

Das A-Team der TSG Bodelschwingh startet in die Saison 2016/17 mit einem Offenen Training und lädt dazu herzlich zum Kennenlernen und Mittrainieren ein.

Für weitere Detail besucht einfach unsere Eventseite auf Facebook.

Latein A-Team startet in die Turniersaison

Am 13.02. stand für die Lateinformation das erste Ligaturnier auf dem Programm. Ausgerichtet wurde dies vom TSC Borken Rot-Weiß.

Zum ersten Mal ging die Mannschaft mit der neuen Musik und der neuen Choreographie “I am yours“, bestehend aus Liedern der Sängerin Beyoncé, an den Start.
Leider sollte es nur für den Einzug ins kleine Finale und hier einen 6. Platz reichen.

Gestern, bereits eine Woche später, fand das 2. Turnier der Oberliga West Latein II beim Grafschafter TSC Moers statt.
Zwar konnten einige Fehler aus der Vorwoche ausgemerzt werden, jedoch reichte die Steigerung nicht, um sich in der Wertung zu verbessern. Somit belegte die Mannschaft um die Trainer André Wildenhues und Claudia Halsinger erneut Platz 6.

Kommenden Sonntag (28.02.) geht es für das Team auch schon weiter. Das 3. Ligaturnier, ausgerichtet vom Ruhr-Casino Bochum findet in der Rundsporthalle in Bochum statt. Einlass ist um 12.00 Uhr, Beginn um 13.00 Uhr.

Wir freuen uns auch hier wieder sehr auf unsere Fans und möchten an dieser Stelle bereits einmal Danke sagen, für die lautstarke Unterstützung bei den ersten beiden Turnieren.

Ebenfalls ein großes Lob an die Veranstalter der vergangenen Turniere für eine hervorragende Organisation.

 

 

Das A-Team zeigt seine neue Show

Das A-Team der Tanzsport-Gemeinschaft Bodelschwingh präsentiert sich traditionell im Januar für die anstehende Saison im Saalbau Mengede. Weil der in diesem Jahr nicht zur Verfügung stand, musste die Latein-Formation diesmal ausweichen, ziemlich weit sogar.

Die Tänzer präsentierten sich und ihr Können in der Tanzschule Tanzpott in Herne. Zwischen Sergiy Pluyta, dem Eigentümer der Tanzschule - Tanzfreunden bekannt aus der RTL-Show "Let’s Dance", in der er mit dem Schlagerstar Stefanie Hertel tanzte - und dem Bodelschwingher Verein besteht seit dem Sommer eine Kooperation.

Unter dem neuen Trainergespann Andr Wildenhues und Claudia Halsinger zeigte die Mannschaft ihre neue Choreographie "I am yours", die wie die zuletzt vertanzte "Explosive" aus der Feder der Erfolgschoreographen Michael Maas und Nadine Chifari stammt. Musikalisch ist diese Choreographie geprägt von Titeln der US-Amerikanischen Sängerin Beyonc.

Pünktlich um 18 Uhr öffnete der Tanzpott seine Tore und Gäste aus dem Tanzsport sowie den Familien und Freunden der Tänzer strömten in den Saal. Unter aufmunterndem Applaus wurde die Mannschaft in den ebenfalls neuen Outfits präsentiert und tanzte den ersten Durchgang in der B-Besetzung.

Bei dieser Präsentation tanzten vier der Mannschaftsmitglieder zum ersten Mal vor einem solchen Publikum und waren entsprechend aufgeregt. Nach dem ersten, sechsminütigen Durchgang verließ die Mannschaft kurz die Fläche und Kleider wurden zwischen den doppelt stehenden Damen getauscht.

In dieser Pause beantwortete der Trainer der Formation Fragen zum Tanzsport und seiner Mannschaft. Eine häufig gestellte Frage war die, ob die Tänzer ihre Haare färben oder ob nur Menschen mit schwarzen Haaren tanzen dürfen. Der erfahrene Trainer verriet, dass die Haare erst gegelt und dann mit schwarzer Schuhcreme "nachlackiert" würden.

Eine weitere Frage richtete sich auf die stark ausgeprägte Bräune der Tänzer. Auch dieses Geheimnis lüftete der Trainer. Die Sportler nehme, Selbstbräuner, sie cremen sich zwei Tage vorher damit ein und die Haut dunkelt binnen 48 Stunden nach.

Nach dieser Fragerunde startete die Mannschaft mit dem zweiten Durchgang in der Besetzung die am 13.Februar in Borken das erste Turnier bestreiten wird. Tänzer und Zuschauer genossen diesen letzten Auftritt ohne Wettbewerbsdruck.

Holger Bergmann
02.02.2016 | 05:11 Uhr | WAZ

 

Präsentation 2016 TSG Bodelschwingh

Wir freuen uns darauf euch unser Latein-A-Team am 23.1.2016 ab 18:00 Uhr präsentieren zu dürfen. Wie auch in den letzten zwei Jahren natürlich mit anschließender Tanzparty!

Wir freuen uns auf euch!

eure TSG

TSG Bodelschwingh und TanzschuleTanzpott

TSG Bodelschwingh und TanzschuleTanzpott in Herne vereinbaren Kooperation.